GEMEINDEFAHRT NACH ISRAEL

Vom 19. bis 28. April 2022

 

Eigentlich sollte es schon in diesem April nach Israel gehen. Wegen der Corona-Pandemie haben wir uns jedoch gemeinsam mit unserem Partner Bildungswerk Sachsen entschlossen, die Reise zu verschieben.

Der neue Termin für unsere Gemeindefahrt steht bereits fest: Vom 19. bis 28. April 2022 laden wir unsere Gemeindeglieder und Freunde ein zu einer Reise ins Heilige Land.

 

Auf dem Programm steht der Besuch von bedeutenden Stätten der biblischen Erzählungen ebenso wie Begegnungen mit Menschen im Kibbuz und Gespräche mit israelischen Soldaten über ihren Alltag.

Ein Höhepunkt unserer Reise wird der Besuch bei unserer ehemaligen Vikarin Selma Dorn in Jerusalem sein. Sie arbeitet am Deutschen Evangelischen Institut für Altertumswissenschaften des Heiligen Landes und wird uns ihre ganz persönlichen Eindrücke über Land und Leute berichten.

 

Zu den Reiseleistungen gehören der Linienflug mit El Al ab/bis Flughafen Berlin Brandenburg, Übernachtung in guten Drei- oder Vier-Sterne-Hotels, Halbpension, deutschsprachige Reiseleitung und Führungen sowie Eintrittsgelder und Informationsmaterial. Der Reisepreis beträgt voraussichtlich 1.890,- Euro pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag 50,- Euro pro Nacht.

 

Anmeldungen zu unserer Gemeindefahrt nimmt unsere Kanzlei ab sofort gerne entgegen.

 

Ein detaillierter Reiseflyer mit allen Programmpunkten der Studienreise erscheint im Sommer 2021.

 

Die Reiseleitung haben Pastorin Elke Bucksch und Dr. Rüdiger Frey.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.