AB 17. MAI WIEDER GOTTESDIENSTE IN UNSERER KIRCHE

Ab Sonntag, 17. Mai 2020, feiern wir sonntags wieder Gottesdienst in unserer Kirche (nicht am Himmelfahrtstag und am Pfingstmontag).

 

Bitte beachten Sie dafür die Auflagen zum Infektionsschutz: nutzen Sie nur die markierten Sitzplätze mit ausreichend Abstand, tragen Sie Ihren mitgebrachten Mund-Nasenschutz und waschen Sie sich vor Gottesdienstbeginn die Hände. 

Das braucht vor dem Gottesdienstbeginn um 10.00 Uhr etwas Zeit – planen Sie also bitte so, dass Sie etwas früher da sind! Bedenken Sie bitte auch, dass die Straßenbahnhaltestelle Tröndlinring zur Zeit eine riesige Baustelle ist – wenn Sie mit der Straßenbahn kommen, nutzen Sie am besten die Haltestelle am Hauptbahnhof.

 

Hier lesen Sie alles, was es beim Gottesdienstbesuch zu beachten gilt. 

Unsere Gemeinde orientiert sich damit an der Handreichung unserer Evangelisch-reformierten Landeskirche zum Gottesdienst, die Sie hier nachlesen können. 

Auch unter diesen ungewohnten Bedingungen freuen wir uns auf ein Wiedersehen!

 

Wer online Gottesdienst feiern möchte, kann das an den kommenden Sonn- und Feiertagen auch weiter tun: am Sonntag, 17. Mai, kommt ein reformierter Gottesdienst aus der St. Martha-Kirche in Nürnberg.

Hinweise auf reformierte Video-Gottesdienste finden Sie in der rechten Spalte.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.