BESONDERE EREIGNISSE IM GEMEINDELEBEN

GENERALVERSAMMLUNG DER WELTGEMEINSCHAFT REFORMIERTER KIRCHEN PSALMENKONZERT »AUS TIEFER NOT« AM 4. JULI 2017 IN DER NIKOLAIKIRCHE

Am Dienstag, 4. Juli 2017, wirkte unsere Kantorei mit im Psalmenkonzert in der Nikolaikirche. Das Psalmen-Oratorium »Aus Tiefer Not« mit biblischen und literarischen Texten aus vier Jahrhunderten, mit klassischer und neuer Musik, war speziell für diesen Anlass komponiert und zusammengestellt worden.

 

WCRC PsC 01
« 1 von 18 »

Fotos: Anna-Lena Siggelkow

 

 

GENERALVERSAMMLUNG DER WELTGEMEINSCHAFT REFORMIERTER KIRCHENWILLKOMMENSABEND AM 28. JUNI 2017

Vom 29. Juni bis 7. Juli 2017 findet in Leipzig die Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen statt. Die Generalversammlung tritt nur etwa alle sieben Jahre zusammen, zuletzt 2010 in den USA und 2004 in Ghana. Sie ist das höchste beschlussfassende Organ der Gemeinschaft. An der 26. Versammlung in Leipzig nehmen rund 1.000 Teilnehmer aus etwa 100 Nationen teil. Am 28. Juni konnten in unserer Kirche die Delegierten und Gäste der Generalversammlung zu einer Willkommensfeier mit viel Musik begrüßt werden.

 

undefined
« 1 von 180 »

Fotos: Gert Mothes

 

 

DIAKONISCHE KONFERENZ 21. – 23. OKTOBER 2016

Vom 21. – 23. Oktober 2016 fand die Diakonische Konferenz der Landeskirche in unserer Gemeinde statt:

 

DK001
Foto: A. Lenderink
« 1 von 149 »

 

 

REFOMIERTE AUS ALLER WELT ZU GAST INTERNATIONALER GOTTESDIENST AM 3. APRIL 2016

Reformierte Christen aus aller Welt haben den Gottesdienst am Sonntag, 3. April 2016 um 10.00 Uhr in der Evangelisch Reformierten Kirche zu Leipzig gestaltet.

Vom 29. Juni bis 7. Juli 2017 findet in Leipzig die Generalversammlung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen statt. Alle sieben Jahre treffen sich Delegierte reformierter Kirchen aus über 100 Ländern und 225 Kirchen, um über ihre gemeinsame Arbeit zu beraten. »Lebendiger Gott, erneure und verwandle uns!« so lautet das Motto der Versammlung im Jahr des Reformationsjubiläums; große Themenbereiche werden dabei Fragen von Gerechtigkeit, (Kirchen)-Einheit und Erneuerung (Reformation) behandeln.

Jeder Tag wird mit einem Gottesdienst beginnen und einer Abendandacht enden. Viele dieser Gottesdienste finden am Tagungsort auf dem Messegelände statt, weitere in unserer Evangelisch Reformierten Kirche; und zum Eröffnungsgottesdienst wird die Generalversammlung in der Nikolaikirche zu Gast sein. Auch im Berliner Dom und in Wittenberg sind Gottesdienste geplant.

Zur Vorbereitung der Gottesdienste ist ein internationales Team von Theologen, Liturgen und Musikerinnen berufen worden. Dem Gottesdienstausschuss gehören Reformierte aus Nordamerika und Lateinamerika, der Karibik und Südafrika, Indonesien, Schottland und Deutschland an.

 

Von Mittwoch, 30. März bis Dienstag, 5. April 2016 traf sich das Vorbereitungsteam (»Worship Team«) in Leipzig, um sich kennen zu lernen, Themen zu planen und die verschiedenen Kirchen anzuschauen.

 

Am Sonntag, 3. April 2016 gestaltete dieser internationale Gottesdienstausschuss den Gottesdienst in unserer Kirche. Die Predigt hielt Reverend Kathy Smith vom Calvin Institute of Christian Worship, Grand Rapids, Michigan, USA.

 

Predigt in deutscher Sprache

 

GD_201604_01
« 1 von 36 »

 

 

 

 

»LEIPZIG SCHREIBT DAS BUCH DER BÜCHER«  SONNTAG, 20. DEZEMBER 2015

Am Sonntag, den 4. Advent ( 20. Dezember), beteiligte sich die Evangelisch Reformierte Kirche zu Leipzig an der Aktion »Leipzig schreibt das Buch der Bücher«. Schreibwillige brachten nach dem Gottesdienst einige Zeilen aus den Psalmen zu Papier.

 

Christen aus allen Gemeinden Leipzigs haben die ganze Bibel von Hand abgeschrieben. Alle Blätter werden als Buch gebunden – dieser »Codex Lipsiensis« wird ein Geschenk der Christen zum 1000. Stadtjubiläum.

 

Bibelabschrift1
« 1 von 6 »

 

 

EHRENAMTSTAG IN DER PHILIPPUSKIRCHE  SONNTAG, 12. JULI 2015

 

Ehramtstg_2015_01
« 1 von 57 »

 

 

METTE ZUM BACHFEST SAMSTAG, 20. JUNI 2015

 

Bachf2015_01
« 1 von 18 »

Fotos: Tom Fichtner 

 

 

SANIERUNG DER JEHMLICH-ORGEL UND FESTGOTTESDIENST ZU IHRER NEUEINWEIHUNG PFINGSTEN 2015

Sieben Wochen – zwischen Ostern und Pfingsten – hatten Orgelbauer der Firma Jehmlich, Dresden, das Instrument vom Staub vergangener Jahrzehnte befreit, die Pfeifen im Ultraschallbad gereinigt, mit großer Fachkenntnis Reparaturen vorgenommen und den Klangkörper einer Neuintonation unterzogen.

 

Orgel2015_01
« 1 von 26 »

Fotos: Gert Mothes

 

Im Abendmahlsgottesdienst am Pfingstsonntag feierte unsere Gemeinde die Einweihung der sanierten großen Orgel.

 

Festgodi_Pfingsten_2015_01
« 1 von 39 »

Fotos: Gert Mothes

 

Die Predigt von Kirchenpräsident Dr. Martin Heimbucher können Sie hier nachlesen: Pfingstpredigt Leipzig 2015