NEU IN UNSEREN GOTTESDIENSTEN • KOLLEKTE FÜR UNSERE DIAKONIE


Unsere Reformierte Liturgie sieht die Sammlung von Gaben für die Diakonie der Gemeinde vor.
Die Sammlung gehört zum Gottesdienst und findet in vielen Reformierten Gemeinden während des Liedes vor der Predigt statt.

 
Mit der Einführung dieser Kollekte möchten Konsistorium und Gemeindehäupter die soziale Arbeit unserer Gemeindediakonie zugunsten von armen, alten und einsamen Menschen auch finanziell stärken.

Die Sammlung kommt unmittelbar unserer diakonischen Arbeit zugute, während die Kollekte am Ausgang oft für übergemeindliche Aufgaben festgelegt ist.

 

Bei Fragen sprechen Sie gerne das Konsistorium an.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.