Donnerstag 31. 10. 2019
17:00
Konzert zum Reformationstag

Am 31. Oktober spielt das Leipziger Ärzteorchester unter der Leitung von Christiane Bräutigam in unserer Kirche ein spanisches Programm.

Das Solo-Konzert für Gitarre und Orchester (»Concierto de Aránjuez«) von Joaquin Rodrigo verzaubert seit seiner Uraufführung in Barcelona in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts Musikliebhaber aller Generationen. Es gehört zu den bekanntesten klassischen Musikstücken des 20. Jahrhunderts; in unserer Kirche ist es noch nie erklungen. Als Solist wird der Leipziger Gitarrist Michael Lauer musizieren.

Ergänzt wird der spanische Nachmittag durch die Sinfonie D-Dur von Juan Crisóstomo de Arriaga (1806 – 1826). Arriaga starb bereits kurz vor seinem zwanzigsten Geburtstag, trotzdem sind einige bedeutende Kompositionen von ihm überliefert. Neben Kirchenmusik und Streichquartetten, die klangliche Verbindung zu Beethoven und Schubert erahnen lassen, ist die D-Dur-Sinfonie ein beliebtes Orchesterwerk, in dem leidenschaftliche, beschauliche und tiefgehende musikalische Themen von Talent und handwerklichem Können künden.

Eintritt: 10 € (ermäßigt 6 €)

Die Karten sind im Vorverkauf in der Musikalienhandlung M. Oelsner und an der Abendkasse erhältlich.

Zurück zur Veranstaltungsliste